Deutsche Bahn MAFO-Dashboard

Deutsche Bahn MAFO-Dashboard

Aufgabe

Die Marktforschungsdaten liegen dem Kunden nur als gedruckte Quartals-Berichte vor. Die Entwicklungen der Marken über einen längeren Zeitraum sind so nur schwer nachvollziehbar.

Unser Kunde wollte ein Produkt/Tool, das die Entwicklungen aller Marken im Markenhaus transparent und interaktiv darstellt und die verfügbaren MAFO-Daten integriert. Die Informationen sollten actionable aufbereitet und dargestellt werden.

 

 

Lösung

Deutsche Bahn MAFO-Dashboard:
Das MAFO-Dashboard verfügt über zahlreiche Datenviews zur Markenpräsenz, Markentreibern, und Equity.
Desweiteren wurde eine interaktive Portfolio-Darstellung der Marken entwickelt um die Performance, Einstellung und Markennähe graphisch abzubilden.
Die Image-Score-Matrix bildet die Mafo Daten zur Markenpersönlichkeit und Markenleistung ab.
Das MAFO-Dashboard ermöglicht es die Markenentwicklung bis ins kleinste Detail zu analysieren, die Entwicklung zu verfolgen und rechtzeitig geeignete Branding-Maßnahmen einzusteuern.

Leistungen

Konzeption und Entwicklung eines zentralen MAFO-Dashboards
Entwicklung des Informations-, und Interaktionsdesign
Entwicklung der Business Logik für die Verknüpfung und Filterung/Segmentierung der Daten
Abbildung aller relevanten MAFO-Daten in interaktiven Charts – über eine Interchart-Steuerung sind die Charts logisch miteinander verknüpft
Daten aus der MAFO werden quartalsweise integriert
Multidata-Integration aus unterschiedlichen Datenquellen mit Javaapplets für automatisierten Datenimport (Access, MySQL, Excel etc.)
Flex-Framwork mit individuell anpassbaren CI / Look + Feel

Projekt-Module

Markenhaus

Das Markenhaus-Modell; Claim, corporate promise und Markenattribute

Portfolio

Portfolio-Betrachtung der einzelnen Marken im Hinblick auf Performance, Einstellung und Markennähe

Image Score

Abbildung der Mafo Daten zur Markenpersönlichkeit und Markenleistung

6. Juli 2015